Facebook: Neuigkeiten sortieren in der iPhone App v10.0

Facebook hat heute die Version 10.0 seiner App für das iPhone veröffentlicht. Diese hat einige Neuerungen. Darunter auch, dass die Möglichkeit sich im Newsfeed die neuesten Nachrichten anzeigen zu lassen, sich noch besser versteckt als zuvor. Für Version 6.9 und folgende hatte ich hier schon eine kleine Anleitung geschrieben.

Aber jetzt ist es endgültig verwirrend. Die App begrüßt den Nutzer sogar mit dem Hinweis: Klicke hier, wenn Du Dir die neuesten Meldungen anzeigen lassen willst. Oder so ähnlich. Ich habe natürlich gleich geklickt, ohne einen Screenshot davon zu machen. Gut, aber wo ist das jetzt??? Ich suche. Und suche. Schließlich werde ich fündig.

Hier die einzelnen Schritte auf der Suche. Zuerst ganz unten rechts auf die 3 Linien tippen.

Neuigkeiten1

Anschließend bietet sich folgendes Bild, je nach persönlichen Listen und Co.

Neuigkeiten2

 

Toll. Nun kann man munter runterscrollen. Und scrollen. Lange unter Umständen. Und findet – nichts. Die meisten zumindest. Versteckt haben sich die Neuesten Meldungen bei den „Feeds“ ganz weit unten. Total unscheinbar. Unter einem schwachgrauen, vollkommen unauffälligen Menüpunkt. Facebook will wohl verstärkt, dass die Nutzer an der von Facebook vorbestimmten Filterung der Neuigkeiten hängenbleiben.

Neuigkeiten3

Tippt man auf den Pfeil rechts, klappt sich eine weitere Liste aus und siehe da: Da sind sie, die Neuesten Meldungen. Es kann sein, dass man auch bei den Feeds lange runterscrollen muß, um sie zu finden.

Neuigkeiten-4

Ein klitzekleiner Vorteil gegenüber den alten Versionen: Nach dem Tippen auf die drei Linien wird immer das angezeigt, was man hier zuletzt ausgewählt hatte. Sei es eine Gruppe, eine Liste oder eben die neuesten Meldungen. In der letzten Variante hieß es noch, stets wieder neu auszuwählen. Der Haken daran ist allerdings groß: Das ist scheinbar nur so, wenn die App im Vordergrund bleibt. Sobald man sie neu öffnet oder wieder in den Vordergrund befördert, erhält man wieder die Liste und muß das Prozedere von vorne anfangen. Extrem nervig, finde ich.

Das linke Icon (Bildschirm?) werde ich ab jetzt geflissentlich ignorieren, denn hier werden ausschließlich die von Facebook gewählten „Hauptmeldungen“ angezeigt. Die Filterung geht komplett an meinen Schwerpunkten vorbei, ist damit überflüssig.

Kommentare sind geschlossen.

{"value":"\n