Schlagwort: Internet

NetLeben-Fokus: Kindersuchmaschinen

Kindersuchmaschinen LogosIm ersten NetLeben-Fokus geht es um Kindersuchmaschinen.

Wie lernen Kinder mit dem Internet umzugehen? Bei uns fiel schon auf einem Elternabend in der ersten Klasse das Wort „Internetrecherche“ (ohne dass es dann wirklich zur Anwendung kam). Aber wie recherchiert Kind im Internet? Wenn es vielleicht wahrscheinlich noch nicht mal die Rechtschreibung beherrscht? Soll man die Kinder dann einfach mal auf Google loslassen? Wohl kaum. Viel zu viele Ergebnisse, die wenigsten davon wahrscheinlich für das Kind relevant. Von nicht-altersgemäßen Inhalten mal abgesehen.

In unserer Grundschule beginnt so etwas wie Medienbildung in Sachen Internet in der dritten Klasse. Ja, von Schulbeginn an stehen im Klassenraum zwei PCs, die aber nur selten genutzt werden. Denn wenn man ein Kind mit Aufgaben daran setzt, werden die anderen abgelenkt (und wollen auch). Es gibt einen Computerraum mit 12 Plätzen. Aktuell (2. Klasse) gehen die Kinder jetzt mit ihrer Lehrerin da rein und werden mit Antolin vertraut gemacht. PCs spielen also durchaus schon eine kleine Rolle im Grundschulleben.

Ins Internet geht es dann wie gesagt ab Klasse 3. Dort sucht man dann mit der Suchmaschine Blinde Kuh. Es gibt ja aber noch andere Suchmaschinen für Kinder. Frag Finn und Helles Köpfchen sind wohl neben Blinde Kuh die bekanntesten. Kürzlich wurden die Ergebnisse einer Studie  des Deutschen Jugendinstituts (DJI) zu Kindersuchmaschinen veröffentlicht. Weiterlesen